Startseite
Wer wir sind
Anerkennung
 -  Begründung
 -  Innerstaatliches Verfahren
 -  Verfahren vor dem EGMR
 -  Chronologie der Verfahren
 -  Presseschau
 -  Wissenschaftliche Kommentare
 Literaturhinweise
Recht
Pressekontakte
AbstandAbstandAktuelle Themen
Glaubensansichten
Downloads
Regionale Kongresse
Abstand
 
Das österreichische Religionsrecht befindet sich in einem gravierenden Umbruch. Hier finden Sie eine Auswahl aus der sehr umfangreichen wissenschaftlichen Literatur zu diesem Thema.
  • Kalb/Potz/Schinkele: Religionsgemeinschaftenrecht, Wien 1998
  • Ortner: Religion und Staat, Säkularität und religiöse Neutralität, Wien 2000
  • Mayer (Hrsg.): Staat und „Sekten“ – staatliche Informationen und Rechtsschutz, Wien 2001
  • Noll, Jürgen: Jehovas Zeugen als Bekenntnisgemeinschaft: Rechtsfragen um eine religiöse Minderheit, Wien 2001
  • Potz/Kohlhofer (Hrsg): Die „Anerkennung“ von Religionsgemeinschaften, Wien 2002
  • Brünner: Christengemeinschaften und Zeugen Jehovas – Religionsgemeinschaften zweiter Klasse!, in Funk/Holzinger/Klecatsky/Korinek/Mantl/Pernthaler (Hrsg.), Der Rechtsstaat vor neuen Herausforderungen (FS Adamovich), Wien 2002
  • Kalb/Potz/Schinkele: Religionsrecht, Wien 2003
  • Wallner: Die staatliche Anerkennung von Religionsgemeinschaften, Frankfurt am Main 2007
 
   
 
  . © Jehovas Zeugen in Österreich